Ausschreibung 2019

Veranstaltungstage / Zeitplan:

Samstag, 22. Juni und Sonntag, 23. Juni 2019

 


Veranstalter/Ausrichter:

Jeschke & Friends Veranstaltungsservice

Start/Wechselzone:

Start: Dresden-Blasewitz, Elbe-Kilometer 50,3 (wie auch beim Elbschwimmen)

Wechselzone: 01307 Dresden Käthe-Kollwitz-Ufer19b

Ziel:

Sonntag, 23. Juni 2019:

Dresden Sprint und Dresden Olympic:              

Käthe-Kollwitz-Ufer

Distanzen:

DresdenSprint:

0,8km Swim - 20km Bike - 5km Run

DresdenOlympic:

3,5km* Swim - 40km Bike - 10km Run


Staffeltriathlon auf allen Distanzen (2-3 Teilnehmer pro Staffel) möglich

 

*Schwimmstrecke: Die Schwimmstrecke beim Dresden City Triathlon ist die gleiche wie beim Elb-Schwimmen. Es werden 3,5km in der Elbe geschwommen, da diese flussabwärts also mit der Strömung geschwommen werden, entspricht es einer Strecke von ca. 1,8km ohne Strömung.

Informationen zum Schwimmen in der Elbe

Wasserstand:

Den aktuellen Pegel könnt ihr hier einsehen.

Wassertemperatur:

Circa 2 Wochen vor dem Start werden wir regelmäßig auf die Wassertemperatur hinweisen.

Hier könnt ihr Euch über die aktuelle Wassertemperatur der Elbe informieren. Leider gibt es für den Bereich unserer Schwimmstrecke keine Meßstelle.


***Aktuelle Informationen gibt es einen Monat vor dem Event***

DTU-Startpass / Tageslizenz:

Von Einzelstartern der Dresden Olympic wird der DTU-Startpass bei der Startnummernausgabe kontrolliert.

Teilnehmer ohne gültigen Startpass müssen vor Ort eine Tageslizenz beim Sächsischen Triathlon Verband zum Preis von € 12,- erwerben.

Altersbegrenzung:

Dresden Sprint: ab 18 Jahren

Dresden Olympic: ab 18 Jahren

Normaltarif 1. Februar 2019 bis 31. März 2019:

01.02.2019 - 31.03.2019

DresdenSprint: 49 €

DresdenSprint Staffel: 59 €

DresdenOlympic: 79 €

Dresden Olympic Staffel: 94 €

Spätbuchertarif ab 01. April 2019:

01.04.-07.06.2019

DresdenSprint: 58€

DresdenSprint Staffel: 67€

DresdenOlympic: 89€

DresdenOlympic Staffel: 104€

Sozialkontingent:

30 % Erlass auf das Startgeld mit Vorlage eines Studentenausweises, 50% mit Vorlage eines Bafögnachweises oder 50% mit Vorlage eines Einkommensnachweises für Geringverdiener, Arbeitslosen (Hartz IV) bzw. Sozialschwache!

Bitte vor der Anmeldung unter info(at)willpowerraces.de einen Gutschein anfordern! Nachträglich werden keine Rabatte erstattet!

Anmeldeschluss/ Anmeldebestätigung:

Anmeldeschluss ist der 06. Juni 2019 oder bei vorzeitigem Erreichen der Teilnehmerzahl entsprechend früher. Die Anmeldebestätigungen werden spätestens bis zum 20. Juni per E-Mail versendet. Diese bitte unbedingt ausdrucken und zur Startnummernausgabe mitbringen.
 
Bei Nichtteilnahme erfolgt keine Rückerstattung der Startgebühr. 
 
Bei einem Rücktritt bis zum 30.04.2019 werden 50% der Anmeldegebühr zurückgezahlt.
  
Bei späterem Rücktritt kann der Teilnahmebeitrag nicht erstattet werden! 
  
Eventuell anfallende Bankspesen gehen zu lasten des Teilnehmers. Bei Rückbelastung kommen zusätzliche Kosten auf den Teilnehmer zu. 
Erst nach Zahlungseingang wird das Anrecht auf einen Startplatz gültig. 
  
Ihr könnt jedoch bis 1. Juni 2019 schriftlich per Mail, oder an den Wettkampftagen (22. und 23. Juni 2019) persönlich bei der Startnummernausgabe einen Ersatzteilnehmer benennen, der euren Startplatz übernimmt. Für die Bearbeitung des Teilnehmerwechsels wird eine Gebühr von € 10,- erhoben.
 
Der Veranstalter behält sich vor, Anmeldungen aus für ihn wichtigen Gründen zurückzuweisen bzw. ein Startverbot auszusprechen.

Startrücktrittsabsicherung:

Für Einzelstarter besteht die Möglichkeit eine Startrücktrittsabsicherung abzuschließen (Dresden Sprint: € 4,-, Dresden Olympic: € 5,-). Der Abschluss erfolgt mit der Anmeldung (nachträglich ist dies nicht möglich). Mehr Infos dazu auch unter Absicherung.

Nachmeldungen:

Nachmeldungen sind am 22. Juni 2019 von 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr und am 23. Juni 2019 von 07:00 Uhr bis 9:00 Uhr möglich, wenn das Teilnehmerlimit noch nicht erreicht ist (Info erfolgt über das Internet).

Nachmeldegebühren (inkl. 19% MwSt.):

DresdenSprint: 10 €

DresdenOlympic: 15 €

Chipverleih:

Jeder Teilnehmer mietet obligatorisch für die Zeit der Veranstaltung einen Chip gegen € 5,- Leihgebühr. Nach Zielankunft muss der Chip unaufgefordert zurückgegeben werden.

Die Leihgebühr ist im Startgeld enthalten.

Startunterlagenausgabe für alle Distanzen:

Samstag, 22. Juni 2019, 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Sonntag, 23. Juni 2019, 07:00 Uhr bis 9:00 Uhr

Service-Gebühr

Auf alle Kostenstellen des Anmeldevorgangs wird eine Service-Gebühr in Höhe von 3 % auf den Endbetrag berechnet.

Ergebnisse:

Am Wettkampfabend oder spätestens am 24. bzw. 25. Juni im Internet.

Medizinische Betreuung:

Die Medizinische Versorgung während der Veranstaltung ist durch die Malteser und/oder die Johanniter Unfallhilfe, DRK oder ähnliche Organisationen gewährleistet.

Haftungsausschluss:

Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die Wettkampfordnungen, sowie Rechts- und Verfahrensordnung, die Disziplinarordnung und die Bedingungen des Ausrichters gemäß der Ausschreibung für sich als verbindlich an.

Es ist Sache der Teilnehmer für den eigenen Versicherungsschutz Sorge zu tragen. Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung für körperliche oder sonstige Schäden. Beim Radfahren besteht Helmtragepflicht!

Der Veranstalter, seine Organe und Helfer übernehmen keine Haftung bei Unfällen, Diebstahl, sowie anderen Schadensfällen. Die Teilnehmer sind für die technische Sicherheit ihrer Ausrüstung selbst verantwortlich.  
  
Der Veranstalter behält sich das Recht vor, bei Unwetter/Gewitter oder anderen unvorhersehbaren Gründen und/oder Katastrophen den Wettkampf nicht zu starten, zu unterbrechen oder abzubrechen. Eine Erstattung der Startgelder ist in diesem Fall nicht möglich.
  
Der Teilnehmer verzichtet mit seiner Anmeldung auf jegliche Regressansprüche.
  
Gegenstände aus Glas (insbesondere Flaschen) dürfen auf der Wettkampfstrecke inkl. der Wechselzonen nicht benutzt oder transportiert werden.

Die Befahrbarkeit der Radrenn- und Laufstrecke und der Kreuzungen sind für Einsatzfahrzeuge der Polizei, Feuerwehr Dresden sowie Rettungsdienste jederzeit zu gewährleisten. Im Bedarfsfall muss durch den Athleten auch in den gesperrten Streckenabschnitten sowohl für die Rad- als auch für die Laufstrecke den Einsatzfahrzeugen der Polizei, Feuerwehr und des Rettungsdienstes auch unter zeitlichen Einbußen unbedingt Vorrang eingeräumt werden. 

Es gelten die Regelungen der Willpower.Races Sportordnung, der DTU sportordnung und der Antidoping-Code der NADA. Bei Divergenzen hat die Sportordnung der DTU Vorrang!

Die komplette Sportordnung kann auf der Willpower.Races-Homepage oder aber nachstehend heruntergeladen werden. 

Sportordnung Willpower.Races

Sportordnung DTU

Antidoping Code NADA

Nach Wettkampfende können die Räder und Wechselbeutel nur gegen Vorlage der Startnummer durch das eingesetzte Personal ausgegeben werden.

Organisation und Auskünfte:

Jeschke & Friend Veranstaltungsservice:
Tel. +49(0)221-29 49 931 (Mo - Fr, 10.00-18.00 Uhr)
Mail: info@willpowerraces.de
Uwe Jeschke:
Mobil: +49(0)172-618 27 22